Zurzeit erreichen viele Flüchtlinge Deutschland. Unter den Neuankömmlingen ist der Wunsch, die deutsche Sprache zu erlernen, groß. Gerade die Sprache ist ein besonders wichtiges Hilfsmittel bei der Bewältigung alltäglicher Aufgaben. Der Spracherwerb ist daher von großer Bedeutung und der Schlüssel zur Integration.

Deshalb engagieren sich viele Freiwillige und Lehrkräfte ehrenamtlich und unterrichten Flüchtlinge in der deutschen Sprache. Die Deutschlandstiftung Integration und die TUI Stiftung stellen dafür Lehrmaterialien kostenlos zur Verfügung.

Eine Initiative von:

Über das Projekt


Der Schlüssel zu einer gelungenen Integration sind Bildung und insbesondere der Spracherwerb. Bei der Ankunft in Deutschland werden die Kommunikationsschwierigkeiten zwischen Flüchtlingen, Hilfsreinrichtungen und der Bevölkerung sichtbar. Der Spracherwerb ist daher von großer Bedeutung und für die erfolgreiche Integration unerlässlich.

Um Sprachbarrieren zu beseitigen, engagieren sich die Deutschlandstiftung Integration und die TUI Stiftung mit dem Projekt Ich spreche deutsch.

Das Projekt Ich spreche deutsch wird durch Cornelsen Schulverlage GmbH, EDEKA, eHealth Africa, DHL und Deutsche Bank unterstützt.

Dieses Projekt setzt sich aus zwei Komponenten zusammen:
1) Die Stiftungen verteilen kostenlos das Lehrbuch „Ich spreche deutsch“ an Freiwillige, die Flüchtlingen Unterricht geben möchten. Hier können Sie einen Blick in das Buch werfen.
2) Die Stiftungen organisieren für Flüchtlinge zehnwöchige Deutschkurse für Flüchtlinge an verschiedenen Standorten. Der Anfang macht ein Pilotprojekt in Hannover, bei dem sich Mitarbeiter der TUI als Sprachbegleiter ausbilden lassen und Unterricht geben.

Fragen


Als Grundlage dient das Lehrbuch „Ich spreche deutsch - Einstiegskurs Deutsch“, das von dem Cornelsen Schulverlag für das Projekt „Ich spreche deutsch“ zur Verfügung gestellt wird. Es bietet einen einfachen Einstieg ins Deutsche für Schüler und Erwachsene ohne Vorkenntnisse. Es werden erste Grundsätze und ein erster Wortschatz der deutschen Sprache vermittelt. Auf den Vorkurs aufbauend kann ein Sprachkurs mit dem Niveau A1 stattfinden. Die Didaktik des Kurses ist einfach und kann von freiwilligen „Deutschlehrern“ mit einer einfachen Anleitung durchgeführt werden. Hier können Sie einen Blick in das Buch werfen.

Bestellen können Freiwillige und Lehrkräfte, die Deutschunterricht für Flüchtlinge geben.

Es können ausschließlich 10-18 Exemplare bestellt werden.

Die Bestellung erfolgt durch das Ausfüllen des Bestellformulars auf dieser Internetseite.

In der Deutschlandstiftung Integration können Sie Sich in einem Mentorenprogramm engagieren. Dabei teilen Sie Ihre beruflichen Erfahrungen, unterstützen und begleiten in einem zeitlichen Rahmen von 2 Jahren einen Stipendiaten der Deutschlandstiftung Integration auf seinem beruflichen Weg.
Die TUI Stiftung bietet eine Teilnahme an Projekten in den Themenbereichen Bildung & Ausbildung, Kunst & Kultur, Wissenschaft & Forschung an. Darunter werden Projekte wie „mehr Migranten werden Lehrer“ oder „Europa verstehen“ angeboten.

Ja, auf unserer Webseite können Sie eine Spende machen.

Unterstützer


  • Cornelsen Schulverlage GmbH
  • Deutsche Bank
  • DHL
  • EDEKA
  • eHealth Africa

Spender


Bastei Lübbe GmbH & Co. KG, Buch- und Zeitschriften Großvertrieb Schmitt KG, Dsb ccb solutions GmbH & Co. KG, Haberer Medienvertrieb GmbH, Intan Media Service GmbH, Karl Schmitt & Co. KG, Olympia Verlag GmbH, PMG Print & Mediengesellschaft GmbH & Co. KG, Presse-Grosso Wilhelm Schmitz GmbH & Co. KG, Presse Vertrieb Potsdam OHG, Pressevertrieb Riedel KG, Rheinische Post Verlagsgesellschaft mbH, Spotlight Verlag GmbH, CellGenix GmbH, Chemetall GmbH, Clariant Verwaltungsgesellschaft mbH, Deutsche Bahn Stiftung gGmbH, Dogan Media International, Gegenbauer Holding SE Co. KG, Motor Presse Stuttgart GmbH & Co. KG, Robert Lindern GmbH Co. KG

Spenden

Hier können Sie für das Projekt Ich spreche deutsch spenden

ALTRUJA-BUTTON-EH6L

Bestellen

Der Vorrat an den kostenlosen Deutschkursbüchern „Ich spreche deutsch“ ist leider erschöpft.
Sie können hier gegen eine Schutzgebühr Pakete mit 10 Büchern gegen Rechnung bestellen.

Nach Eingang Ihrer Bestellung sendet Ihnen der Cornelsen Verlag die Bestellung zu. Die Deutschlandstiftung Integration sendet Ihnen separat eine Rechnung zu. Für größere Bestellungen kontaktieren Sie uns bitte unter presse@deutschlandstiftung.net.

Hiermit bestelle ich kostenpflichtig 10 Bücher „Ich spreche deutsch“ zum Preis von 40,00 EUR (Schutzgebühr) zuzüglich einer Versandpauschale in Höhe von 5,99 EUR. Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Rechnung auf das Konto der Deutschlandstiftung Integration zu überweisen.

Bitte senden Sie mir den kostenlosen Newsletter der Initiative
„Ich spreche deutsch“.

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen mittels einer eindeutigen Erklärung widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung auf einem dauerhaften Datenträger. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs, wenn die Erklärung auf einem dauerhaften Datenträger (z. B. Brief, Telefax, E-Mail) erfolgt. Der Widerruf ist zu richten an:

Deutschlandstiftung Integration, Markgrafenstr. 11, 10969 Berlin,
Fax: 030 – 54 70 70 599 oder Email: presse@deutschlandstiftung.net.

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren. Sie sind zur Zahlung von Wertersatz für die bis zum Widerruf erbrachte Dienstleistung verpflichtet, wenn Sie vor Abgabe Ihrer Vertragserklärung auf diese Rechtsfolge hingewiesen wurden und ausdrücklich zugestimmt haben, dass wir vor dem Ende der Widerrufsfrist mit der Ausführung der Gegenleistung beginnen. Besteht eine Verpflichtung zur Zahlung von Wertersatz, kann dies dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf dennoch erfüllen müssen. Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

Ihre Deutschlandstiftung Integration

Die Widerrufsbelehrung habe ich zur Kenntnis genommen.

Hinweis: Für Rücksendungen mit einem Warenwert unter 40,00 EUR kann die Deutschlandstiftung Integration keine Portokosten erstatten.


Freiwilliges Engagement


Du bist engagiert und willst in der Flüchtlingshilfe tätig sein oder sogar Dein eigenes Projekt starten? Wir haben für Dich die wichtigsten Pattformen und Internetseiten zusammengestellt:

Dies ist eine Plattform, mit deren Hilfe Du dich als freiwilliger Helfer in verschiedene Notunterkünfte Berlin eintragen und vor Ort helfen kannst. Bereits über 23 000 Freiwillige haben sich hierbei registriert und arbeiten ehrenamtlich vor Ort.

https://volunteer-planner.org/

Hier kannst du Deine Projekte für Flüchtlinge umsetzten. Freiwillige Helfer können sich hier online für Dein Projekt anmelden. Präsentiere hierfür Deine Organisation und Deine Projekte einer breiten Zielgruppe.

https://govolunteer.de/#projects

Spontacs ist eine kostenlose Plattform, die den Austausch zwischen Flüchtlingen und Helfern durch spontane, vielfältige und selbstorganisierte Freizeitaktivitäten ermöglicht. Bereits über 500 000 Registrierungen sind hierbei verzeichnet.

https://www.spontacts.com/

Start with a friend ist eine Plattform, die Dir die Möglichkeit bietet Flüchtlinge persönlich zu treffen, kennenzulernen und sie zu unterstützen. Deine Unterstützung erfolgt hier in den Bereichen Orientierung in Berlin, Wohnungssuche, Sprachkurssuche und vieles mehr. Dabei bietet Dir die Website viel Infomaterial, wie zum Beispiel einen Leitfaden und eine Übersicht der Hilfsangebote und Behörden, an.

http://www.start-with-a-friend.de/

Diese Website informiert Flüchtlingshelfer über Projekte, Veranstaltungen, Sprachkurse, Bedarfslisten in Unterkünften, Ansprechpartner. Des Weiteren informiert sie auch darüber in welchen Bereichen der Flüchtlingshilfe Unterstützung benötigt wird, um den Bedarf gezielt zu koordinieren.

https://netzwerkfluechtlingeberlin.wordpress.com/

Dies ist eine Ausbildungs- und Arbeitsplatzbörse, die sich an Flüchtlinge und auch Arbeitgeber richtet. Dabei soll einerseits Flüchtlingen der Einstieg in den Arbeitsmarkterleichtert werden, andererseits sollen Arbeitgeber auf interessante Profile und Kompetenzen aufmerksam gemacht werden.

http://www.workeer.de/